Gratis bloggen bei
myblog.de

Designerin


sie liebt den winter. tätowierungen. &'nd music.
sie mag ehrliche menschen.
sie liebt sonnenaufgänge. am telefon einschlafen &'nd tee.
sie hasst es zu warten. kann lügner nicht ausstehen.
sie schreibt gern in der dritten person von sich.
sie steht gar nicht auf stalker.
sie findet james dean schön.

sie mag schöne augen. hände &'nd große männer.
sie will ehrlichkeit.
sie liebt ihre freiheit &'nd legt wert auf seine.

sie hasst es belogen oder warten gelassen zu werden.
sie interessiert sich nicht für die vergangenheit.
sie ist hart aber herzlich.

 

 



Werbung



Blog

Jail-Thoughts

08.03.2016

13:15 Uhr

Letzter Blick auf die Uhr.
Schnappe meinen Rucksack, pack meine sieben Sachen zusammen und renn zum Auto.
Kurzer Stopp bei der Arbeit um das vergessene Portmonee zu holen.

Ausweiß und Besucherschein!

Gerade das wichtigste auf der Welt, eigentlich der Mittelpunkt.

Eine Stunde Fahrt - und dann steh ich schon vor dem Besuchereingang.

Ausweiß und Besucherschein!

Im nächsten Raum wartet schon der Wachmann zur Überprüfung.

Ewig langer Weg und dann ist er da:

Der schönste Mann der Welt.



9.3.16 00:50


Werbung


Hallo, ich bins..

Ich hab mich gefragt, ob du dich nach all den Jahren noch erinnerst?
 
"Sicher tut es mir leid dein Herz gebrochen zu haben"
 
Du hast es nie wirklich gesagt, vielleicht heimlich gedacht. Gesagt hast du es mir aber nie. Du bist mir so nah wenn wir zusammen allein sind. Doch fühlst du die Blicke auf deinem Körper, bin ich Luft.
 
Gehör ich nicht mehr zu dir.
 
Und obwohl du mir zeigst das du mich eigentlich liebst, zeigst du mir viel deutlicher das es nicht genug ist, das es dir nicht reicht. Das du immer noch der Typ bist der sich sagen lässt wer neben ihm gut aussieht, wer neben ihm gut wirkt.
 
Dabei sagst du doch, Oberfläche kotzt dich an..
 
In den vielen Momenten neben dir hab ich's dir geglaubt, hab dir vertraut, dich in mein Inneres gelassen, dir gezeigt wer ich wirklich bin.
 
...werden Menschen zu Schlangen mit falscher Haus!
 
Du bist wohl eine dieser Schlangen, tauschst deine Haut wie es dir passt. Deine Worte sind Schall und Rauch, bedeutungslos, fast schon nicht real - all die schönen Dinge, all die Liebe.
 
 Wertlos.
 
Und ja. ich vermiss dich unendlich. So sehr das es schmerzt.
Doch dir tut es nicht leid.
Du brachst mein Herz!
 
23.11.15 01:55


Nur einmal.

Hab ich schon erwähnt das es wirklich nicht einfach ist Dates zu haben?
 
Richtig richtig richtig einfach - nicht.
 
Am besten lassen wir gleich diese unnötigen grundlegenden Dinge wie Ehrlichkeit, Interesse und Treue weg..
Unnötig zu erwähnen das alle diese Dinge wollen, aber sie niemand geben kann, oder?
 
Perfekt. 
 
Man schraubt seine Anforderungen runter, extrem weit runter - quasi runter bis auf "Mann zwischen 24 - 38 Jahren"
Entschuldigung, tiefer geht's echt nicht mehr, es sei denn man will nen Kind oder nen Opa an seiner Seite..
 
Jedenfalls schraubt man runter, man arangiert sich auch mit Berufen die man sonst eher für "scheiße" hält - Soldaten z.B.
Dann schmeißt man sogar die super Klischees, die man eisern recherchiert hat über Bord - Ne Frau an jedem Ort z.B.
 
Und dann trifft man sich, ein, zwei mal. 
Super! Toi Toi, es läuft.
 Nicht!!
 
Denn, das alles ändert sowieso nichts, du kannst es dir schön saufen, du kannst es dir bunt anmalen oder gar diese verrückten Dinge tun.
Es wird nicht besser oder anders.
Gleich.
Wie bei ner Massenproduktion; nur mit Männern.
Immer die gleichen schwierigen Themen, Probleme etc.
 
Aus. Vorbei, bevors angefangen hat.
 
13.9.15 21:03


Wenn dir das Herz bis zum Hals schlägt!

“Jeder Mensch begegnet einmal dem Menschen seines Lebens, aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig.”
(Gina Kaus)

Wenn ich Goldstück oder Herzchen sage - dann meine ich das für gewöhnlich auch so! Irgendwie hatten wir direkt einen Draht zueinander, irgendwie lagst du direkt in meinem Arm, irgendwie hab ich dich gern. Man muss dazu sagen das wir uns eigentlich nicht kennen, nicht einmal wollen..

Und trotzdem bist du ständig in meinem Kopf. Ich habe Dates, treffe mich mit Freunden und gehe nächtelang tanzen & immer bist DU in meinem Kopf. Ganz klar und ganz nah. Mit deinem Zwinkern in den Augen.

Du bist mein Goldstück.

18.8.15 23:23


Diagnose: Ein Leben lang!

Da sieht man langsam das Licht am Ende des Tunnels, da geht es endlich bergauf & dann kommt dir das Leben dazwischen. Ich hatte mich endlich selbst gefunden, Steine beiseite geräumt & Menschen verlassen.

Ich hör nur; "Frau H. Ihnen muss klar sein das ihr altes Leben jetzt vorbei ist. Ihr Leben lang werden Sie.."

 Also fang ich wieder von vorne an & diesmal mit "Ein Leben lang.."

15.7.15 21:21


Von P. zu S.

Du hattest mich schon, als nur eine wage Ahnung von dir bestand..

Nach Dunkelheit kommt irgendwann das Licht zurück, hab ich gelesen. Als ob man das glauben kann, diese Floskeln von Hoffnung und Glück. Woher soll man auch wissen das es wirklich besser wird?

Wir sind so leidensfähig, so unglaublich tapfer und stark. Wenn man das vorher wüsste, würde man daraus ja nichts lernen. 

Erst war ich verliebt, dann merkte ich das es nur verliebt ins verliebt sein ist. Irgendwann war es zuende, ohne das ich es wirklich gemerkt habe.

 

Da warst du nun, ein funken Wort zwischen asozialen Anmachen. Wie immer, dachte ich. Lachte in mich hinein und hörte Prinz Pi, wie immer dachte er.

Dann warst du weg, wie immer. Wie immer war es zuende bevor es angefangen hatte, auch ich lerne irgendwann. Hab abgeschlossen, nen Haken dran gemacht, gelöscht und weiter gelebt. So sehr..

Und nach Dunkelheit kam wirklich Licht. Bei dir, finster wie die Nacht - da war ich nun. Ich bin so hell, voll von Licht und Liebe. Woher sollst du auch wissen das ich besser bin?

Besser als das was vorher war, in Finsternis. Die Liebe.

14.5.14 15:07


Wie ein Polaroid im Regen..

23:12
05.03.14
 
Wir sitzen hier und hören Musik.
Wir lieben.
Wir leben.
5.3.14 23:26


 [eine Seite weiter]